AKTUELL - November 2016

Mittwoch, 30.11.2016

Nikolaus kommt nach Mörlen

Die Kinder können sich freuen – Nikolaus hat für den 05.12.2016 sein Kommen zugesagt. In traditioneller Weise findet um 17.00 Uhr zunächst eine kleine Andacht in der kath. Kirche statt, bei der wir einiges vom Wirken des heiligen Mannes erfahren. 

Im Anschluss werden wir mit der Feuerwehr den Nikolaus auf seinem Weg ins Dorf abholen und ihn ins Bürgerhaus begleiten. In gemütlicher Runde werden dann die Geschenke verteilt. Die Kinder sind herzlich eingeladen dem Nikolaus ein Lied zu singen, ein Gedicht vorzutragen, ein Bild zu malen oder …………   

Das Nikolaustreffen im Bürgerhaus hat eine lange Tradition in unserer Gemeinde. Wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder viele Kinder mit dieser Feier zu erfreuen.

Abgabe der Geschenkpäckchen

Eltern/Großeltern können die Nikolauspäckchen für die Kinder am Sonntag, 04.12.2016 in der Zeit von 18.00 bis 19.00 Uhr im Bürgerhaus abgeben. Falls der Nikolaus eine Frage an Ihr Kind stellen soll, so bitte ich mir dieses in wenigen Sätzen vorab mitzuteilen.

 

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

Donnerstag, 10.11.2016

Seniorenfeier 2016

Hier noch einmal ein paar Informationen rund um die diesjährige Seniorenfeier:

Treffpunkt: Samstag, 19.11.2016 ab 15.00 Uhr im Bürgerhaus

Fahrdienst: Besucher, die einen Fahrdienst benötigen melden sich bitte im Vorfeld beim Ortsbürgermeister. (02661/61177 oder 0171/7354222)

Anmeldung vergessen:  Kein Problem, melden Sie sich einfach unter v. g. Telefonnummer

 

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

Dienstag, 08.11.2016

Frühschoppen/Sonntagscafé

Frühschoppen

Die Ortsgemeinde lädt am Sonntag, 13.11.2016 ab 10.30 Uhr zum Frühschoppen und lädt alle Interessierten hierzu ins Bürgerhaus (kleiner Saal) ein.

Sonntagscafe

 Am Sonntag, 13.11.2016 treffen wir uns ab 15.00 Uhr wieder zum beliebten Sonntagscafe im Bürgerhaus. Gäste können sich diesmal an offenfrischen Waffeln erfreuen, die wir mit verschiedenen Beilagen anbieten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Im Dezember findet kein Sonntagscafe statt. Danken möchte ich an dieser Stelle schon mal allen Kuchenbäckerinnen und Akteuren, die rund um dieses Angebot im Einsatz sind und somit für die Gemeinschaft im Dorf Sorge tragen. Euch allen gebührt ein besonderes Lob.

 

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

Samstag, 05.11.2016

Termine

 

  • 10.11.2016 Sankt Martinsfeier
  • 13.11.2016 Frühschoppen / Sonntagscafe
  • 19.11.2016 Seniorenfeier

 

 

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

Freitag, 04.11.2016

Sankt Martin 2016

Hier die wichtigsten Informationen rund um die Martinsfeier am Donnerstag:

10.11.2016. 17.00 Uhr: Andacht in der Mörlener Kirche (Christl Paleta)
anschließend: Aufstellen des Martinsumzuges und gemeinsame Wanderung zur Grillhütte am Sportplatz unter Begleitung des Musikvereins Nauroth und der Freiwilligen Feuerwehr.

Am Sportplatz werden wir das Martinsfeuer entzünden und die Brezeln an die Kinder verteilen. Stärken kann man sich auch bei Grillwurst und Glühwein. Die Ortsgemeinde freut sich über eine rege Teilnahme.

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

TEILEN – WIE ST. MARTIN

In diesen Tagen sind wieder die Losverkäufer/innen unterwegs. Jedes Martinslos kostet € 1,--. Sollten Sie nicht angetroffen werden aber gerne Lose kaufen wollen, dann melden Sie sich bitte bei Frau Christl Paleta (Tel. 951586).

Unter allen in Mörlen verkauften Losen wird je 1 Präsentkorb im Wert von € 30,-- bzw. € 20,-- verlost. Dies geschieht beim Martinsfeuer am 10. November 2016 in Mörlen. Sollten Sie nicht anwesend sein wird Ihnen ein eventueller Gewinn gebracht.

Der Erlös geht zu je 1/3 an die Tafel in Bad Marienberg, die Rumänienhilfe Kirburg und an Fth. Abraham in Indien für das Schulprojekt.

Bitte helfen Sie mit Not in unserer Welt zu lindern.

 Christl Paleta, Gemeindereferentin

Mittwoch, 02.11.2016

Seniorenfeier

Am Samstag, 19.11.2016 lädt die  Ortsgemeinde Mörlen Bürgerinnen und Bürger, die das 65. Lebensjahr vollendet haben, ab 15.00 Uhr zur Seniorenfeier ins Bürgerhaus ein.

Selbstverständlich sind auch die jeweiligen Partnerinnen und Partner (auch wenn diese noch keine 65 Jahre alt sind eingeladen).

Zwischenzeitlich dürften alle Senioren eine persönliche Einladung erhalten haben. Sollte dies, wider Erwarten nicht der Fall sein, so möchten wir uns an dieser Stelle für das Versäumnis entschuldigen und sie hiermit ebenfalls herzlich als Gäste willkommen heißen.

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

Fenster schließen