AKTUELL - April 2016

Donnerstag, 28.04.2016

Wahlausschuss hat Reihenfolge der Nachrücker bestimmt

Der Wahlausschuss hat in seiner öffentlichen Sitzung am 21. April 2016 per Los die Reihenfolge der Nachrücker in den Gemeinderat entschieden. 

Der nächste Nachrücker auf der Ersatzliste, Benjamin Wengenroth, Schulstraße 16 (Nummer 3 der Ersatzliste, 85 Stimmen 29,6%) wird von der Verbandsgemeinde angeschrieben werden und über seine Berufung in den Gemeinderat informiert. Er hat dann eine Woche Zeit zu erklären, ob er das Mandat annimmt.

Dieses Verfahren wiederholt sich, sollte der Bewerber das Mandat nicht annehmen, so lange, bis das Ratsmandat wieder besetzt ist. Das neue Ratsmitglied wird in der nächstmöglichen Sitzung von Bürgermeister Thomas Ax per Handschlag verpflichtet.

Die nächsten nichtgewählten Ersatzleute, die durch nachrücken könnten, sind danach:

4. Ersatz Nauroth, Hans-Joachim, Im Thomasfeld 25 (85; 29,6%)
5. Ersatz Nauroth, Klaus Dieter, Altenklosterstraße 32 (83; 28,8%)
6. Ersatz Rausch-Betz, Gitta, Hasselweg 5 (78; 27,1%)
7. Ersatz Arndt, Anna-Lena, Wiesenstraße 3 (70; 24,3%)

Mittwoch, 27.04.2016

WW-Kurier.de: Schwerer Verkehrsunfall durch jungen Fahrer

Bild zum Vergrößern anklicken

Text und Foto: (C) Klaus-Dieter Häring, WW-Kurier.de

Gegen 10.20 Uhr am Mittwochvormittag wurde die Polizei Hachenburg über einen schweren Verkehrsunfall auf der L 287 zwischen Neunkhausen und Kirburg informiert. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein PKW von der Fahrbahn abgekommen war und sich überschlagen hatte. Der Fahrzeugführer war im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug herausgeschnitten werden.

Am 27. April, um 10.10 Uhr, ereignete sich auf der L 287, zwischen Neunkhausen und Kirburg, ein schwerer Verkehrsunfall. Der 22-jährige Fahrer eines PKWs kam auf schneeglatter Fahrbahn, innerhalb einer Gefällstrecke, in Folge nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort überschlug sich das Fahrzeug mehrmals, touchierte mehrere Bäume und kam total beschädigt, auf der rechten Seite liegend, zum Stillstand. 

Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeuginnern geborgen werden. Der Fahrer erlitt durch den Unfall schwerste Verletzungen und musste nach seiner Rettung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Es entstand ein Sachschaden von circa 15.000 Euro. Die L 287 musste für etwa 45 Minuten voll gesperrt werden.

Mittwoch, 27.04.2016

“Friedhofsklau“ geht wieder um

Auch wenn es nichts Neues ist, schockiert ist man trotzdem immer wieder. Diebe schrecken offensichtlich nicht  einmal vor der Würde von Grabstätten zurück. So wurden Frühlingsbepflanzungen aus einzelnen Gräbern ausgerissen und Orte der Verwüstung hinterlassen. Schamlos ein solches Verhalten und eine Unverschämtheit zugleich! Die Ortsgemeinde bittet die Bürgerinnen und Bürger um Mitwirkung. Sollten Sie irgendetwas Auffälliges rund um den Friedhof beobachten, so bitte ich um entsprechende Rückmeldung. 

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

Dienstag, 26.04.2016

SG Nauroth/Mörlen/Norken Spielberichte

SV Adler Derschen ll - SG Nauroth/Mörlen/Norken  1:3 (1:1)
Im einem recht bescheidenen Spiel rang unser Team den Gastgeber Derschen mit 3:1 nieder. Viel Spielkultur wollte nicht aufkommen, dafür passte man sich dem Spiel zu sehr an. Viele lange Bälle prägten das Geschehen. Letztlich meisterte man diese Pflichtaufgabe trotzdem und fuhr die drei Punkte ein.
Aufstellung: Schlösser - Zöller, J. Arndt, Bähner, P. Arndt - L. Schmidt, Almasi - Held, Hinz, Falk - Ebener
Wechsel: Ax für Bähner, Richter für P. Arndt, Kohlhas für Held
Tore: 1:0, 1:1 Falk, 1:2 Ebener, 1:3 Ebener

SG Ingelbach ll - SG Nauroth/Mörlen/Norken ll  1:2

Auch unsere Zwote tat sich lange Zeit schwer. Zu ideenlos war das Spiel unserer Mannschaft. Doch in letzter Minute sorgte Geburtstagskind Colin Mauer für den umjubelten Siegtreffer! Glückwunsch!
Aufstellung: Szice - Schneider, C. Mauer, Schumann, Buchner - Rastrilla, Westphal - Schön - W. Klein, Muth, Haubrich
Wechsel: Stühn für Schneider, D. Schmidt für Muth, Celik für Buchner
Tore: 0:1 Schumann, 1:1, 1:2 MAUER

Vorschau auf die letzten Saisonspiele:

24.04.: 12.30 Uhr SG Ingelbach II - SG N/Mörlen/N II
24.04.: 12.30 Uhr SV Derschen II - SG N/Mörlen/N I
29.04.: 20.00 Uhr FSV Kroppach II - SG N/Mörlen/N II
30.04.: 18.00 Uhr SG N/Mörlen/N I - SG Herdorf II (Nauroth)
08.05.: 12.30 Uhr SG N/Mörlen/N II - SV Gehlert (Nauroth)
08.05.: 14.30 Uhr Spfr. Selbach I - SG N/Mörlen/N I
14.05.: 18.00 Uhr SG N/Mörlen/N I - HC Harbach(Nauroth)
22.05.: 14.30 Uhr SG Wallmenroth/Scheuerfeld II – SG N/Mörlen/N I
Wir freuen uns auf viele Zuschauer. Beide Teams sind mittendrin im Aufstiegsrennen. Also „Auf geht’s“ zu unseren Sportplätzen.

Busfahrt zum Kreispokalfinale nach Altenkirchen 
Wir planen aktuell mit 2 Bussen zum Pokalfinale nach Altenkirchen zu fahren(So. 05.06.2016). Nähere Infos sind erhältlich bei Dennis Ax und Markus Fabig. Bei den letzten 3 Heimspielen der Saison kann sich verbindlich angemeldet werden

Montag, 25.04.2016

Vertretung des Ortsbürgermeisters

In der Zeit vom 30.04. – 09.05.2016 übernimmt der 1. Beigeordnete Thomas Mockenhaupt die Vertretung des Ortsbürgermeisters. Die Sprechstunde findet am Dienstag, 03.05.2016 von 18.00  – 19.00 Uhr statt. Telefonisch ist Thomas Mockenhaupt über die 0178/3039097 erreichbar.

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

Sonntag, 24.04.2016

SPD-Mörlen: Der „Ampel- Koalitionsvertrag“ - erklärt von Hendrik Hering

Die Landtagswahl ist bereits einige Wochen ausgezählt und aktuell verhandelt die SPD mit FDP und Bündnis90/Die Grünen über einen tragfähigen Koalitionsvertrag. Während die rheinland-pfälzische Presse aus den Spekulationen nicht herauskommt, hörte man aus den Verhandlungen bis zum Wochenende relativ wenig nur, dass man am Wochennede fertig ist.

Ein gutes Zeichen? Das will der SPD Ortsverein Mörlen-Unnau vom direkt gewählten SPD-Landtagsabgeordneten Hendrik Hering, einem der Mitglieder der großen Verhandlungsrunde, erklären lassen. Hering wird über die Verhandlungen berichten, die Ergebnisse vorstellen und für Fragen und Diskussionen zur Verfügung stehen. Der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Thomas Mockenhaupt lädt zu einer öffentlichen Informations- und Diskussionsveranstaltung am 28. April 2016 19:00 Uhr nach Langenbach bei Kirburg ins dortige Dorfgemeinschaftshaus ein

Sonntag, 24.04.2016

SG Nauroth/Mörlen/Norken Spielberichte

SG N/Mörlen/N - SG Steineroth ll 10:0 (4:0)

Am heutigen Tag gab es eine Menge Tore auf der Rasensportanlage in Norken zu bestaunen. Unser Team fuhr gegen ersatzgeschwächte Steinerother einen 10:0 Kantersieg ein und ließ dem Gast keine Chance. Das zwischenzeitliche 7:0 bedeutete auch den 100sten Treffer der Saison. Nach herausragender Vorarbeit von Held gelang es schließlich Kevin Falk, der heute in bestechender Form war, die 100-Tormarke zu knacken. Das bedeutet 100 Bier für das gesamte Team! Der direkte Konkurrent um die Meisterschaft, HC Harbach, hat in Alsdorf 2 Punkte liegen gelassen. Somit haben wir nun 9 Punkte Vorsprung auf Rang 2.
Aufstellung: Schlösser - Zöller, J. Arndt, Bähner, Kohlhas - L. Schmidt, Almasi - Richter, Held, Falk - Ebener
Wechsel: P. Arndt für Kohlhas, Rothbächer für Richter, Hinz für J. Arndt
Tore: 1:0 Ebener, 2:0 Falk, 3:0 Falk, 4:0 Falk, 5:0 Falk, 6:0 Held, 7:0 Falk, 8:0 Ebener, 9:0 Schmidt, 10:0 Zöller

SG N/Mörlen/N ll - TuS Bitzen ll 4:0 (3:0)

Auch die Zweite schaffte einen deutlichen Sieg. Obwohl man seit der 20ten Minute in Unterzahl spielte, hatte unser Team das Geschehen stets im Griff und hätte sogar einen höheren Sieg einfahren können.
Aufstellung: Knülle - Schmidt, Mauer, Schumann, Buchner -Hrachowetz, Ax, Westphal, W. Klein - Muth, Stühn
Eingewechselt wurden: Schäfer, Rastrilla und Haubrich
Tore: 1:0 Stühn, 2:0 Schumann, 3:0 Ax, 4:0 Schmidt

Vorschau auf die nächsten Saisonspiele:

24.04.: 12.30 Uhr SG Ingelbach 2 - SG N/Mörlen/N II
24.04.: 12.30 Uhr SV Derschen 2 - SG N/Mörlen/N I
29.04.: 20.00 Uhr FSV Kroppach 2 - SG N/Mörlen/N II
30.04.: 18.00 Uhr SG N/Mörlen/N I - SG Herdorf 2 (Nauroth)

Wir freuen uns auf viele Zuschauer. Beide Teams sind mittendrinim Aufstiegsrennen. Also „Auf geht’s“ zu unseren Sportplätzen.

Vorschau auf das Kreispokalfinale in Altenkirchen:

Zum Saisonabschluss wird es für unsere SG noch ein richtiges Highlight geben, das Bitburger Kreispokalfinale in Altenkirchen(Kunstrasen). Gegner dort SG Neitersen/Altenkirchen 2. Nach langem hin und her steht nun endlich der Spieltermin fest:
Sonntag, 05.06.2016, 14.00 Uhr.
Wir werden in den nächsten Wochen hier weitere Informationen zu diesem Spiel veröffentlichen.

Samstag, 23.04.2016

Termine

  • 09.05. 15:00 Spielenachm. Frauengemeinschaft (P)
  • 24.04. 14:00 Bibel-Lesen in der Kirche (K) 
  • 25.04. 15:00 Spielenachmittag Frauengem. (P)
  • 29.04. 18:00 Jugendgottesdienst (K) 

(B) = Bürgerhaus, Schulstraße 9
(P) = Pfarrheim, Kirchweg 13
(K) = Katholische Kirche
(G) = Grillhütte 

Freitag, 22.04.2016

Aktion Saubere Landschaft

Ein herzliches Dankeschön sei an dieser Stelle nochmals allen Helferinnen und Helfern gesagt, die sich am Samstag, 16.04.2016 einfanden, um rund um Mörlen  wahllos weggeworfenen Müll einzusammeln. Wie immer hat sich die Aktion für Mensch und Natur gelohnt! Bleibt zu hoffen, dass der “Hausputz“ lange vorhält!

Thomas Ax, Ortsbürgermeister
Freitag, 22.04.2016

Jugendgottesdienst am 29.04.2016 in Mörlen

„Der Geist treibt uns an!“ Unter diesem Motto laden Jugendliche des Firmkurses der Pfarrei „Maria Himmelfahrt“ Hachenburg am 29.04.16 zum Jugendgottesdienst um 18 Uhr in der Kirche „Maria Empfängnis“ in Mörlen ein. Der Gottesdienst richtet sich an Jugendliche, junge Erwachsene sowie alle, die die Botschaft Jesu mal anders erleben wollen. Vorbereitet wurde der Gottesdienst mit Unterstützung von Jugendseelsorger Marco Rocco (Katholischen Fachstelle für Jugendarbeit Westerwald/Rhein-Lahn). Nach dem Gottesdienst besteht die Möglichkeit zur Begegnung auf dem Kirchenvorplatz. Herzliche Einladung!

Montag, 18.04.2016

Termine

  • 19.04. 19:00 Jahreshauptversammlung Kirchenchor (P)
  • 21.04. 19:00 Sitzung Wahlausschuss (B)
  • 21.04. 19.30 Sitzung HuFA und Bauausschuss (B)
  • 24.04. 14:00 Bibel-Lesen in der Kirche (K) 
  • 25.04. 15:00 Spielenachmittag Frauengem. (P)
  • 29.04. 18:00 Jugendgottesdienst (K) 

(B) = Bürgerhaus, Schulstraße 9
(P) = Pfarrheim, Kirchweg 13
(K) = Katholische Kirche
(G) = Grillhütte 

Sonntag, 17.04.2016

Verlegung der Sprechstunde

Die Sprechstunde des Ortsbürgermeisters wird von Dienstag, 26.04.2016 auf Donnerstag, 28.04.2016 verlegt. (19.00 – 20.30 Uhr) Ich danke für Ihr Verständnis und bitte um entsprechende Beachtung.

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

Sonntag, 17.04.2016

Katholische Kirche: Bibel-Lesen am Stück

Mal ehrlich und so unter uns: wann haben Sie das letzte Mal länger in der Bibel gelesen? Das Team Spiritualität mit Gem.Ref. Doris Nolden hat sich überlegt, dass es eine schöne Erfahrung sein kann, miteinander an einem Nachmittag mal ein ganzes Evangelium zu lesen... zwischendurch ein wenig ruhige Musik zu hören ... und dann wieder weiter zu lesen... Wir laden Sie herzlich ein, am Samstag, den 23. April 2016, von 14.00 - 17.00 Uhr in der Katholischen Kirche Mörlen mit uns das Lukas-Evangelium zu lesen bzw. es sich vorlesen zu lassen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich - wir freuen uns über jeden, der kommt. 

Samstag, 16.04.2016

95 Jahre evangelischer gemischter Chor Norken

Im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes in der ev. Kirche in Kirburg feierte der evangelische gem. Chor Norken  sein 95. Jubiläum. Der Chor steht unter der Leitung von Heidrun Bertram- Schäfer. Sie führt Sängerinnen und Sänger aus den verschiedenen Ortschaften des Kirchspiels zusammen. Aktuell sind 5 Mörlener dabei: Ute Bendgen, Susanne Castillo, Waltraud Meier, Claudia Pfeil und Artur Stein. Die Ortsgemeinde gratulierte im Rahmen der Feierlichkeiten im Kirburger Gemeindehaus. Der Chor ist offen für neue Stimmen und freut sich über musikalischen Zuwachs, damit der 100. Geburtstag zu einem noch größeren Event wird.

 

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

Freitag, 15.04.2016

Bekanntmachung: Sitzung des Wahlausschusses zur Gemeinderatswahl

Am 21. April 2016, 19.00 Uhr findet im Bürgerhaus, Schulstraße 9, 57583 Mörlen eine öffentliche Sitzung des Wahlausschusses für die Wahl des Ortsgemeinderats der Ortsgemeinde Mörlen statt.

Tagesordnung:

Wahl des Ortsgemeinderats

  1. Durchführung Losentscheid bei Ersatzleuten mit gleicher Stimmenzahl
  2. Feststellung der Reihenfolge

Zur Sitzung des Wahlausschusses hat jedermann Zutritt.

Mörlen, den 11. April 2016
Thomas Ax, Gemeindewahlleiter für die Wahl des Ortsgemeinderats

Freitag, 15.04.2016

Ortsgemeinde ehrt Hansi Fabig

Bild zum Vergrößern anklicken

Hansi Fabig wurde im Beisein seiner Ehefrau Rosel der Wappenteller der Ortsgemeinde Mörlen und ein Präsent verliehen.

Einmal “Danke“ sagen für Dinge, die keineswegs selbstverständlich sind (…… auch wenn viele das glauben),  das war das Ziel des Gemeinderates von Mörlen. Hier war auf Vorschlag der Wählergruppe Ax die Entscheidung gefallen “Fabig`s Hansi“ einmal in den Mittelpunkt zu stellen und ihm für sein jahrzehntelanges Wirken zum Wohl der Gemeinschaft zu danken. Seit Anfang der 60.er Jahre ist Hansi nicht mehr aus dem SV Mörlen wegzudenken, eigentlich ist er der SV: Kein Wunder seit 1971 ist er ununterbrochen der 1. Vorsitzende. Doch nicht nur für den SV ist Hansi pausenlos im Einsatz. Auf vielfältige Weise engagiert er sich im Dorfleben, ist bei Festen und Aktivitäten im Einsatz (Kirmes, Kirchengemeinde, Jubiläen etc.) und seiner Heimatgemeinde eng verbunden. Und das obwohl ihn die Liebe schon vor vielen Jahren nach Norken ziehen ließ.

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

Freitag, 15.04.2016

Sonntagscafe im Bürgerhaus

Für Sonntag, 17.04.2016 haben wir uns etwas Besonderes ausgedacht! Diesmal werden wir unsere Gäste mit hausgemachten Waffel – Frisch aus dem Eisen – verwöhnen. Die “Waffelbäckerei“ wird Sie vielfältig verwöhnen – lassen Sie sich überraschen. Wir freuen uns wieder auf viele Gäste.

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

Donnerstag, 14.04.2016

SG Nauroth/Mörlen/Norken Spielberichte

SV Bruche - SG Nauroth/Mörlen/Norken I  1:2 (0:0)

Heute war unsere SG in Betzdorf-Bruche zu Gast. Auf schwierigem Geläuf konnte sich unsere SG dank eines Doppelpacks von Lukas Bähner mit 2:1 durchsetzen. Das Spiel war nicht sehr ansehnlich und von langen Bällen geprägt. Bezeichnend, dass alle Tore nach Ecken fielen. Doch auch dreckige Spiele müssen erstmal gewonnen werden! Wichtiger Sieg!Aufstellung: Matthiessen - Kohlhas, J. Arndt, Bähner, P. Arndt - Zöller, L. Schmidt, Held - Falk, Rothbächer, Ebener

Wechsel: Hinz für P. Arndt, Almasi für Rothbächer, Richter für Almasi
Tore: 0:1 Bähner, 0:2 Bähner, 1:2

SG Bruchertseifen ll - SG Nauroth/Mörlen/Norken ll 1:4

Auch unsere Zwote siegte am heutigen Tag. Souverän setzte man sich im Auswärtsspiel in Eichelhardt durch.
Tore: Schumann, ET, J. Mauer & W. Klein 

Ausblick auf die nächsten Pflichtspiele 2016:

17.04.2016, 12.30: SG N/Mörlen/N II - Bitzen II (Norken)
17.04.2016, 14.30 SG N/Mörlen/N I - Steineroth II (Norken)

Wir freuen uns auf viele Zuschauer. Beide Teams sind mittendrin im Aufstiegsrennen. Also: „Auf geht’s“ zu unseren Sportplätzen.

Mittwoch, 13.04.2016

Aktion “Saubere Umwelt“

Bild zum Vergrößern anklicken

Ausbeute der Aktion 2015

Am Samstag, 16.04.2016 muss im wahrsten Sinne des Wortes “der Dreck weg“. Hier nochmals die wichtigsten Eckdaten rund um die Reinigung in unserer Gemeinde, zu der wir hoffentlich viele Helferinnen und Helfer begrüßen können. Zeit: Samstag, 16.04.2016 10 Uhr Treffpunkt: Bushaltestelle Nassauer Straße. Im Anschluss an die Aktion sind alle Helfer zum Imbiss ins Bürgerhaus eingeladen.

 

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

 

Dienstag, 12.04.2016

Entfernen des Grabschmucks

Mit Beginn des Frühlings kommt die Mähsaison auch auf unserem Friedhof. In diesem Zusammenhang weise ich darauf hin, dass jeglicher Grabschmuck von den Wiesengräbern zu entfernen ist. Diese Aufgabe obliegt den Hinterbliebenen und wird nicht von den Gemeindearbeitern übernommen. Daher bitte ich um Beachtung bis spätestens 20.04.2016.

 

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

Montag, 11.04.2016

Sitzung Haupt- Finanz- und Bauausschuss

Hiermit werden die Mitglieder zu einer gemeinsamen nichtöffentlichen Sitzung für Donnerstag, 21.04.2016 um 19 Uhr ins Bürgerhaus eingeladen.

Tagesordnung:

  1. Sanierung Gemeindewohnhaus (Auftragsvergaben)
  2. Sanierung Bauhofgebäude (Auftragsvergabe)
  3. Neuanschaffung Rasentraktor (Auftragsvergabe)
  4. Beratungen zur Sanierung des Denkmales
  5. Verschiedenes

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

Montag, 11.04.2016

Termine

  • 11.04. 15:00 Spielenachmittag Frauengemeinschaft (P)
  • 13.04. 19:30 Treffen Kirmesjugend (B)
  • 14.04. 14:30 Zukunftsinitiative 2030, VG Bad Marienberg
  • 14.04. 19:00 Kindergartenausschuss (Norken)
  • 16.04. 10:00 Aktion saubere Landschaft
  • 17.04. 10.30 Frühschoppen (B)
  • 17.04. 15.00 Sonntagskaffee (B)
  • 21.04. 19:00 Sitzung Wahlausschuss (B)
  • 21.04. 19.30 Sitzung HuFA und Bauausschuss (B)

(B) = Bürgerhaus, Schulstraße 9
(P) = Pfarrheim, Kirchweg 13
(K) = Katholische Kirche
(G) = Grillhütte 

Sonntag, 10.04.2016

Ersatzbewerber Paul-Werner Weyand lehnt Ratsmandat ab

Der nächste Nachrücker auf der Ersatzliste, Paul Werner Weyand (Farbe für Mörlen, Nummer 2), Schulstraße 41 hat mit Schreiben vom 5. April 2016 erklärt, dass er die Berufung in den Gemeinderat ablehnt. 

Die ihm folgenden Ersatzleute sind stimmengleich. Dies bedeutet, dass der Wahlausschuss zu einer öffentlichen Sitzung einladen und die Reihenfolge der Berufung per Los entscheiden wird. 

Es sind dies: 

3. Wengenroth, Benjamin, Schulstraße 16 mit 85 (29,6%) Stimmen
3. Nauroth, Hans-Joachim, Im Thomasfeld 25 (85, 29,6%)

Die Verbandsgemeindeverwaltung wir den ersten gelosten Ersatzbewerber anschreiben und ihn in den Gemeinderat berufen. Dieser muss dann schriftlich die Annahme erklären. Dieses Verfahren wiederholt sich, sollte der Bewerber das Mandat nicht annehmen zunächst mit dem im Losverfahren unterlegenen Ersatzkandidaten. Danach wird so lange nachberufen, bis das Ratsmandat wieder besetzt ist. Das neue Ratsmitglied wird in der nächsten Sitzung von Bürgermeister Thomas Ax per Handschlag verpflichtet.

Die nächsten nichtgewählten Ersatzleute, die durch Nichtannahme des Ratsmandats nachrücken könnten, sind danach:

5. Ersatz Nauroth, Klaus Dieter, Altenklosterstraße 32 (83; 28,8%)
6. Ersatz Rausch-Betz, Gitta, Hasselweg 5 (78; 27,1%)
7. Ersatz Arndt, Anna-Lena, Wiesenstraße 3 (70; 24,3%)

Sonntag, 10.04.2016

Die Ortsgemeinde Mörlen gratuliert

Am heutigen Sonntag feiern Kinder unserer Ortsgemeinde ihre Erstkommunion. Die Ortsgemeinde gratuliert allen Kindern, die heute in der Kirche in Mörlen dieses Fest begehen dürfen:

  • aus Neunkhausen: Phil-Louis Klein
  • aus Mörlen: Sina Falk, Lea Hüfken, Jana Keresztes, Moritz Lang, Noah Maidawa, Leonie Wäschenbach
  • aus Norken: Naima Buhr

Samstag, 09.04.2016

...und es geht schon wieder los!

Kirmesauftakt 2016! Nach dem ersten Treffen mit neuen Gesichtern beginnt die Vorbereitungszeit für die Mörlner Kirmes. Wer mindestens 16 Jahre als ist und Lust hat mit uns zu planen, organisieren und feiern kann gerne am Mittwoch den 13.04 um 19:30 Uhr zu unserem ersten Treffen ins Bürgerhaus in den Jugend- raum kommen. Wir freuen uns über viele neue Gesichter und tatkräftige Helfer! Hinweis: von der Kirmesjugendversteigerung der letzten Kirmes sind noch einige Gutscheine offen. Wir würden uns freuen wenn wir noch die offenen Gut- scheine einlösen können. Terminvereinbarungen sind nur noch bis zum 30. April mög- lich, bitte setzten Sie sich mit uns in Verbindung (Tel.: 0151 558 77 220). Die Kirmesjugend Mörlen
Freitag, 08.04.2016

SG Nauroth/Mörlen/Norken: Alle Spiele nach der Winterpause im Überblick

SG N/Mörlen/N-TuS Honigsessen II 5:0 (2:0)

Im heutigen Heimspiel setzte man sich ohne Probleme gegen das Tabellenschlusslicht aus Honigsessen mit 5:0 durch. Auch wenn das Spiel ab und zu vor sich hin plätscherte, war unser Team jederzeit Herr der Lage und konnte sich Torchancen herausspielen. Ein weiterer Schritt Richtung Ziel!

Aufstellung: Matthiessen - Zöller, J. Arndt, Bähner, P. Arndt, L. Schmidt, Held - Ax, Ebener, Falk - Muth
Wechsel: Hinz für L. Schmidt, Richter für Muth, Kohlhas fürP. Arndt
Tore: 1:0 Falk, 2:0 Ebener, 3:0 Ebener, 4:0 Ebener, 5:0 Hinz (FE)

SG N/Mörlen/N ll - SG Malberg lll 2:2

Leider kam unsere Zwote im Heimspiel gegen Malberg nicht über ein 2:2 hinaus.

SG N/Mörlen/N-SG Wied/Merkelbach 9:0 (3:0)

Im ersten Punktspiel 2016 gelang unserer SG ein ungefährdeter 9:0 Kantersieg und somit ein Auftakt nach Maß. Von Beginn an schnürte man den Gast aus Wied in dessen Hälfte ein und erspielte sich Chance um Chance. Das Auswärtsteam kam kaum zu Entlastungsangriffen, zu drückend war die Überlegenheit unserer Mannschaft. Auch wenn der Gegner, bei allem Respekt für die kämpfenden Merkelbacher, kein Maßstab darstellen sollte, war es doch ein insgesamt überzeugender Auftritt unseres Teams!

Aufstellung: Matthiessen - Ax, J. Arndt, Zöller, P. Arndt - L. Schmidt, Held - Falk, Ebener, Richter - Rothbächer
Wechsel: Westphal für Held, W. Klein für Richter, Schäfer für Ax
Tore: 1:0 Ebener, 2:0 Falk, 3:0 Ebener, 4:0 Richter, 5:0 Ebener, 6:0 Zöller, 7:0 W. Klein, 8:0 Rothbächer, 9:0 Ebener

SG Niederhausen - SG N/Mörlen/N ll 1:2

Auch unsere Zwote siegte auswärts beim „Neuner-Team“ aus Niederhausen und festigt Rang zwei!
Es spielten: Knülle, Buchner, Bähner, Almasi, D. Schmidt, Hrachowetz, Schön, Schumann, Keirsbulck & Schneider
Tore: 0:1 D. Schmidt, 1:1, 1:2 Bähner

Halbfinale Kreispokal:

SG N/Mörlen/N I - SG Friesenhagen/Katzwinkel II 8:1 (3:0)

Im Pokalhalbfinale setzte sich unsere SG souverän mit 8:1 gegen Friesenhagen durch und steht nun im Pokalfinale gegen die Zweitvertretung der SG Neitersen. Zu keinem Zeitpunkt des Spiels ließ die Leicher-Elf Zweifel aufkommen, wer heute als Sieger vom Platz gehen sollte. Den Torreigen eröffnete Kapitän Lukas Schmidt mit einem satten Distanzschuss. In der Folge avancierte Renè Held zum Matchwinner, indem er vier Tore erzielte.

Matthiessen - Zöller, J. Arndt, Bähner, P. Arndt - L. Schmidt, Held - Falk, Ebener, Richter - Rothbächer
Wechsel: Schäfer für Ebener, Ax für Rothbächer, Muth für Falk
Tore: 1:0 L. Schmidt, 2:0 Falk, 3:0 Rothbächer, 4:0 J. Arndt, 5:0 Held, 6:0 Held, 6:1, 7:1 u. 8:1 Held,

Ausblick auf die nächsten Pflichtspiele 2016:

10.04. 13.00 Uhr: SG Bruchertseifen II - SG N/Mörlen/N II
10.04. 14.30 Uhr: SV Bruche - SG N/Mörlen/N I
17.04. 12.30 Uhr: SG N/Mörlen/N II - Bitzen II (Norken)
17.04. 14.30 Uhr: SG N/Mörlen/N I - Steineroth II (Norken)

Wir freuen uns auf viele Zuschauer. Beide Teams sind mittendrin im Aufstiegsrennen. Also „Auf geht’s“ zu unseren Sportplätzen.

Mittwoch, 06.04.2016

SG Nauroth/Mörlen/Norken: Alle Spiele nach der Winterpause im Überblick

SG Nauroth/Mörlen/Norken - TuS Honigsessen ll 5:0 (2:0) Im heutigen Heimspiel setzte man sich ohne Probleme gegen das Tabellenschlusslicht aus Honigsessen mit 5:0 durch. Auch wenn das Spiel ab und zu vor sich hin plätscherte, war unser Team jederzeit Herr der Lage und konnte sich Torchancen herausspielen. Ein weiterer Schritt Richtung Ziel! Aufstellung: Matthiessen - Zöller, J. Arndt, Bähner, P. Arndt - L. Schmidt, Held - Ax, Ebener, Falk - Muth Wechsel: Hinz für L. Schmidt, Richter für Muth, Kohlhas für P.Arndt Tore: 1:0 Falk, 2:0 Ebener, 3:0 Ebener, 4:0 Ebener, 5:0 Hinz (FE) SG N/Mörlen/N ll - SG Malberg lll 2:2 Leider kam unsere Zwote im Heimspiel gegen Malberg nicht über ein 2:2 hinaus. SG N/Mörlen/N - SG Wied/Merkelbach 9:0 (3:0) Im ersten Punktspiel 2016 gelang unserer SG ein ungefähr- deter 9:0 Kantersieg und somit ein Auftakt nach Maß. Von Beginn an schnürte man den Gast aus Wied in dessen Hälfte ein und erspielte sich Chance um Chance. Das Aus- wärtsteam kam kaum zu Entlastungsangriffen, zu erdrü- ckend war die Überlegenheit unserer Mannschaft. Auch wenn der Gegner, bei allem Respekt für die kämpfenden Merkelbacher, kein Maßstab darstellen sollte, war es doch ein insgesamt überzeugender Auftritt unseres Teams! Aufstellung: Matthiessen - Ax, J. Arndt, Zöller, P. Arndt - L. Schmidt, Held - Falk, Ebener, Richter - Rothbächer Wechsel: Westphal für Held, W. Klein für Richter, Schäfer für Ax Tore: 1:0 Ebener, 2:0 Falk, 3:0 Ebener, 4:0 Richter, 5:0 Ebener, 6:0 Zöller, 7:0 W. Klein, 8:0 Rothbächer, 9:0 Ebener SG Niederhausen - SG N/Mörlen/N ll 1:2 Auch unsere Zwote siegte auswärts beim „Neuner-Team“ aus Niederhausen und festigt Rang zwei! Es spielten: Knülle, Buchner, Bähner, Almasi, D. Schmidt, Hrachowetz, Schön, Schumann, Keirsbulck & Schneider Tore: 0:1 D. Schmidt, 1:1, 1:2 Bähner Halbfinale Kreispokal: SG N/Mörlen/N I -SG Friesenh/Katzw II 8:1 (3:0) Im Pokalhalb nale setzte sich unsere SG souverän mit 8:1 gegen Friesenhagen durch und steht nun im Pokalfinale gegen die Zweitvertretung der SG Neitersen. Zu keinem Zeitpunkt des Spiels ließ die Leicher-Elf Zweifel aufkommen, wer heute als Sieger vom Platz gehen sollte. Den Torreigen eröffnete Kapitän Lukas Schmidt mit einem satten Distanzschuss. In der Folge avancierte Renè Held zum Matchwinner, indem er vier Tore erzielte. Matthiessen - Zöller, J. Arndt, Bähner, P. Arndt - L. Schmidt, Held - Falk, Ebener, Richter - Rothbächer Wechsel: Schäfer für Ebener, Ax für Rothbächer, Muth für Falk Tore: 1:0 L. Schmidt, 2:0 Falk, 3:0 Rothbächer, 4:0 J. Arndt, 5:0 Held, 6:0 Held, 6:1, 7:1 u. 8:1 Held, Ausblick auf die nächsten Pflichtspiele 2016: 10.04. 13.00 Uhr: SG Bruchertseifen II - SG II 10.04. 14.30 Uhr: SV Bruche - SG I 17.04. 12.30 Uhr: SG N/Mörlen/N II - Bitzen 2 (Norken) 17.04. 14.30 Uhr: SG N/Mörlen/N I - Steineroth 2 (Norken) Wir freuen uns auf viele Zuschauer. Beide Teams sind mittendrin im Aufstiegsrennen. Also „Auf geht’s“ zu unseren Sportplätzen.

Montag, 04.04.2016

Aktion “Saubere Landschaft“

Bild zum Vergrößern anklicken

Ausbeute der Aktion 2015

Auch 2016 wird sich unsere Gemeinde wieder an der im Westerwaldkreis durchgeführten Aktion beteiligen. Hierfür hoffen wir wieder auf tatkräftige Unterstützer. Treffpunkt ist am

Samstag, 16.04.2016 um 10 Uhr

an der Bushaltestelle in der Nassauer Straße. Dort findet auch die Einteilung der jeweiligen Gruppen statt. Im Anschluss an die Reinigungsaktion gibt es wieder einen Imbiss im Bürgerhaus, zu dem ich an dieser Stelle bereits alle Helferinnen und Helfer einlade.

Thomas Ax, Ortsbürgermeister 

Sonntag, 03.04.2016

Gemeinsame Sitzung Kindertagesstätten-Ausschuss

Am Donnerstag, 14.04.2016 findet um 19 Uhr eine gemeinsame Kindergarten – Ausschuss – Sitzung  der Trägergemeinden Norken und Mörlen statt. Tagungsort ist die Unesco – Kindertagesstätte „Nauberg – Räuber“ in Norken

Tagesordnung:

  1. Bauangelegenheiten
  2. 25 Jahrfeier 2017
  3. Verschiedenes

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

Samstag, 02.04.2016

Aus der "Westerwälder Zeitung": Kirchengemeinden hoffen auf Kleidung

Hilfe: Sammelstellen in vielen Orten eingerichtet

Mehrere evangelische Gemeinden im Dekanat Bad Marienberg und die Deutsche Kleiderstiftung führen eine Aktion durch, bei der Kleidung gespendet werden kann. Die Sammlung ist für überörtliche Aufgaben und Projekte der Stiftung innerhalb Deutschlands aber auch für die mehrmals jährlich startenden Hilfsgütertransporte nach Osteuropa bestimmt.

Benötigt werden gut erhaltene, saubere Bekleidung für alle Altersgruppen, Schuhe und Heimtextilien wie Bettwäsche, Handtücher und ähnliches. Von Montag, 04., bis Montag, 9. April, können die Spenden an verschiedenen Orten im Westerwaldkreis abgegeben werden.

Mörlen: Ines Mintkewitz, Altenklosterstraße 3

Ausschließlich am Samstag, 9. April, sammelt zudem die Kirchengemeinde Hachenburg in der Zeit von 10 bis 12 Uhr im evangelischen Gemeindehaus, Steinweg 15. In Westerburg können Kleiderspenden am Montag, 11., und Dienstag, 12. April, zum Pfarrer-Ninck-Haus, Danziger Straße 7, gebracht werden.

Freitag, 01.04.2016

Einladung Projekte-Werkstatt „Ich bin dabei!“

Zukunftsinitiative 2030 – Verbandsgemeinde Bad Marienberg Die Initiative geht weiter! Nächste Projektewerkstatt:

Donnerstag, 14.04.2016, um 14.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr
im Großen Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung, 
Kirburger Straße. Bad Marienberg

Alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger, die Lust haben, Ideen mit Anderen umzusetzen, sind herzlich eingeladen! Fragen und Infos unter 02661-6268-333

Freitag, 01.04.2016

Bürgerinformation über die Sitzung des Gemeinderates vom 23.03.2016

Bild zum Vergrößern anklicken

Karte des Sanierungsgebiets
(anklicken für eine größere Darstellung) 

Tagesordnungspunkt 1: Ausweisung von Sanierungsgebieten

Bis auf den ersten Beigeordneten, Thomas Mockenhaupt, waren alle anwesenden Ratsmitglieder gemäß  §22 auszuschließen. Herr Mockenhaupt übernahm die Sitzungsleitung, erläutert den Zuhören und den ausgeschlossen Ratsmitgliedern die Bedeutung der Beschlussfassung. In seinen Ausführungen weist er darauf hin, dass die Gemeinde für die Ausweisung von Sanierungsgebieten circa 6.000,- € investiert um somit steuerliche Anreize für die Sanierung von Immobilien ihre  Bürger zu erhalten.

BESCHLUSS ZUR EINLEITUNG VORBEREITENDER UNTERSUCHUNGEN NACH § 141 BAUGB
IN DER ORTSGEMEINDE MÖRLEN

Der Ortsgemeinderat der Ortsgemeinde Mörlen beschließt in öffentlicher Sitzung am 23.03.2016 gemäß § 141 BauGB i.V.m. § 136 BauGB in der Fassung der Bekanntmachung vom 23. September 2004 (BGBl. I S. 2414), zuletzt geändert durch Artikel 6 des Gesetzes vom 20. Oktober 2015 (BGBl. I S. 1722), die Einleitung Vorbereitender Untersuchungen in der Ortsmitte in Mörlen. Vor Erlass einer Sanierungssatzung hat die Ortsgemeinde Vorbereitende Untersuchungen gem. § 141 BauGB für das „Sanierungsverdachtsgebiet“ durchzuführen.

Die vollständige Bürgerinformation finden Sie unter Protokolle.

Fenster schließen