AKTUELL - August 2016

Mittwoch, 31.08.2016

Herzliche Einladung zur Sternwallfahrt nach Mörlen

Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums unserer Kirche "Maria Empfängnis" in Mörlen laden wir alle Gemeindemitglieder, Alt und Jung aus der gesamten Pfarrei Hachenburg zur Sternwallfahrt nach Mörlen am 18. September 2016 ein. Startpunkte werden Hachenburg, Marienstatt, Bad Marienberg, Nistertal und Norken sein.

An jedem Startpunkt werden Sie von Wegbegleitern erwartet. - Startpunkt in Hachenburg wird das Landschaftsmuseum sein, wo Sie um 8.45 Uhr von der Wegbegleiterin Bärbel Kempf empfangen werden. - In Marienstatt startet die Wallfahrt um 9.15 Uhr am Lehrerparkplatz (neuer Eingang des Gymnasiums). Cornelia Hardieß und Bernd Kolodziej werden Ihre Wegbegleiter sein. - In Bad Marienberg an der Eisenkaute erwarten Sie Brigitte Reis und Archibald Bönsch. Sie starten dort um 10.30 Uhr. - In Nistertal begleitet Sie Franz Josef Leukel, und Sie starten dort an der kath. Kirche um 8.30 Uhr. - In Norken beginnt die Wallfahrt um 11.00 Uhr an der Kirche. Ihr Wegbegleiter Michael Schneider erwartet Sie dort. Interessenten auch aus anderen Gemeinden dürfen sich gerne einer Gruppe anschließen, je nach Möglichkeiten - Länge der Wallfahrtsstrecke - oder direkt nach Mörlen kommen.

Zwischen 12.00 und 12.30 Uhr werden Sie in Mörlen mit Glockengeläut begrüßt und zur Kirche geleitet. Anschließend verpflegen wir die Wallfahrer mit einer deftigen Gulaschsuppe oder alternativ einer vegetarischen Suppe. Um 14.00 Uhr findet eine Andacht unter Mitwirkung des Kirchenchors Cäcilia statt und ab15.00 Uhr Public Viewing - eine Liveübertragung der Bischofsweihe in Limburg bei Kaffee und Kuchen im Pfarrheim. Für Kinder und Jugendliche werden drinnen und draußen Spiele angeboten. Wir hoffen auf eine rege Beteiligung. Nähere Informationen finden Sie in unserem Pfarrbrief, auf der Homepage oder unter der Tel.-Nr. 02661/982091 bei Ulrike Roth, Ortsausschuss Mörlen, die auch Anmeldungen gerne entgegen nimmt.A

 

Freitag, 19.08.2016

Bürgerinformation über die Sitzung des Gemeinderates vom 22.07.2016

Bürgerinformation über die Sitzung des Gemeinderates vom 22.07.2016

Vor Eintritt in die Tagesordnung gratuliert der Vorsitzende seitens der Ortsgemeinde und des Rates dem Ratsmitglied Michael Weyand und seiner Ehefrau nachträglich zur Hochzeit, wünscht alles erdenklich Gute und überreicht ein Präsent.

Tagesordnungspunkt 1: Verpflichtung eines nachrückenden Ratsmitgliedes

Paul- Werner Weyand und Benjamin Wengenroth haben ihr Mandat als Nachrücker für das ausgeschiedene Ratsmitglied Klaus- Peter Wahlen nicht angenommen. Herr Hans– Joachim Nauroth hat sich als nächster Kandidat bereit erklärt das Ratsmandat anzunehmen. 

Der Vorsitzende verpflichtet Herrn Nauroth gemäß § 30 Abs. 2 GemO mit dem Hinweis  auf die Bestimmungen der §§ 20,21 und 30 Abs.1 GemO und heißt ihn als neues Ratsmitglied willkommen.

Tagesordnungspunkt 2: Einwohnerfragestunde

Schriftlich waren keine Fragen eingegangen

Drei Fragen wurden aus dem Zuhörerraum gestellt. Eine Frage bezog sich auf die Bezuschussung der energetischen Sanierung des Bürgerhauses, eine zur Neuaufstellung des  Regionalen Raumordnungsplans Mittelrhein Westerwald sowie zu einem Waldbegang. Zu 1: Hierzu wird der 1. Beigeordnete in der heutigen Sitzung unter dem Tagesordnungspunkt Verschiedenes den aktuellen Sachstand erläutern.  Zu 2: Zum Sachstand Raumordnungsplan gibt es keine Neuerungen für unsere Gemeinde. Zu 3: Ein gemeinsamer Waldbegang mit Förster Esper ist bereits für November geplant. Hierzu werden alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen.

Die komplette Bürgerinformation unter Protokolle.

Donnerstag, 04.08.2016

Terminankündigung FFW Mörlen

Am 08.10.2016 veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Mörlen ihren diesjährigen Tagesausflug.

Ziel ist der Möhnesee im Hochsauerland. Die Talsperre ist ein 10 km² großes Paradies für Wassersportler, mit 40 km Seeufer für Wanderer und Radfahrer. Die Verantwortlichen haben für diesen Tag ein interessantes Programm zusammengestellt. Dieses wird allen Mitgliedern mit der Anmeldung (ca. Mitte August) zugesandt. Freuen Sie sich jetzt schon auf einen erlebnisreichen Tag.

Interessenten können sich vorab unter www.moehnesee.de informieren.

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

Fenster schließen