AKTUELL

Dienstag, 23.04.2019

Termine im April/Mai

27.04. Dankgottesdienst Goldjubilare (K)
06.05. Spielenachmittag Frauengemeinschaft (P)
04.05. Baumpflanzaktion „Einen Baum für jedes Kind“
05.05. Maiandacht an der Altenklosterkappelle
05.05. Musik in alten Dorfkirchen Kirche Kirburg
13.05. Vorbereitungstreffen Kirmes 2019 (B)

(B) = Bürgerhaus, Schulstraße 9
(P) = Pfarrheim, Kirchweg 13
(K) = Katholische Kirche
(G) = Grillhütte

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

Freitag, 19.04.2019

Haushaltssatzung der Ortsgemeinde Mörlen für das Jahr 2019 vom 11.04.2019

 

Der Gemeinderat hat auf Grund des § 95 Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz in der Fassung vom 31. Januar 1994 (GVBl. S. 153), zuletzt geändert durch Artikel 7 des Gesetzes vom 02.03.2017 (GVBl. S. 21), am 15.03.2019 folgende Haushaltssatzung beschlossen:

§ 1 Ergebnis- und Finanzhaushalt

Festgesetzt werden
1. im Ergebnishaushalt
der Gesamtbetrag der Erträge auf  636.830 Euro
der Gesamtbetrag der Aufwendungen auf  682.580 Euro
Jahresüberschuss / Jahresfehlbetrag  -45.750 Euro

2. im Finanzhaushalt
der Saldo der ordentlichen Ein- und Auszahlungen auf -30.500 Euro
die Einzahlungen aus Investitionstätigkeit auf 521.600 Euro
die Auszahlungen aus Investitionstätigkeit auf 162.800 Euro
der Saldo der Ein- und Auszahlungen aus Investitionstätigkeit auf 358.800 Euro
der Saldo der Ein- und Auszahlungen aus Finanzierungstätigkeit auf  -328.300 Euro

§ 2 Gesamtbetrag der vorgesehenen Kredite

Kredite zur Finanzierung von Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen werden nicht veranschlagt.

§ 3 Gesamtbetrag der vorgesehenen Ermächtigungen

Verpflichtungsermächtigungen, für die in den künftigen Haushaltsjahren voraussichtlich Investitionskredite aufgenommen werden müssen, werden nicht veranschlagt.

§ 4 Steuersätze

Die Steuersätze für die Gemeindesteuern werden wie folgt festgesetzt:

- Grundsteuer A ...................................................... 350 v. H.
- Grundsteuer B ...................................................... 395 v. H.
- Gewerbesteuer ..................................................... 365 v. H.

Die Hundesteuer beträgt für Hunde, die innerhalb des Gemeindegebietes gehalten werden
- für den ersten Hund .......................................... 50,00 Euro
- für den zweiten Hund ....................................... 70,00 Euro
- für jeden weiteren Hund ................................... 90,00 Euro
- für den ersten gefährlichen Hund ................... 300,00 Euro
- für jeden weiteren gefährlichen Hund ............. 500,00 Euro

§ 5 Eigenkapital

Der Stand des Eigenkapitals zum 31.12.2017 betrug 2.295.559,97 Euro. Der voraussichtliche Stand des Eigenkapitals zum 31.12.2018 beträgt 2.198.459,97 Euro und zum 31.12.2019 2.152.709,97 Euro.

§ 6 Wertgrenze für Investitionen

Investitionen oberhalb der Wertgrenze von 5.000,00 Euro sind einzeln im Teilfinanzhaushalt darzustellen.

§ 7 Über- und Außerplanmäßige Aufwendungen und Auszahlungen

Erhebliche über- und außerplanmäßige Aufwendungen und Auszahlungen gemäß § 100 Abs. 1 Satz 2 GemO liegen vor, wenn im Einzelfall 5.000,00 Euro überschritten werden.

Ortsgemeinde Mörlen, 11.04.2019
Thomas Ax, Ortsbürgermeister

Hinweis: Die Haushaltssatzung ist gemäß § 97 Abs. 1 GemO der Aufsichtsbehörde mit Schreiben vom 18.03.2019 angezeigt worden. Sie enthält keine genehmigungspflichtigen Teile. Der Haushaltsplan liegt zur Einsichtnahme vom 23.04.2019 bis 02.05.2019 während der allgemeinen Dienststunden bei der Verbandsgemeindeverwaltung Bad Marienberg, Kirburger Straße 4, Zimmer 304, öffentlich aus. In der genannten Zeit kann der Haushaltsplan auch während der Dienststunden des Ortsbürgermeisters in Mörlen eingesehen werden.Der Gemeinderat hat beschlossen, den Reinertrag aus der Jagdnutzung 2019 nicht auszuzahlen; er ist im Haushaltsplan 2019 veranschlagt.

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

Donnerstag, 18.04.2019

Einebnung Grabfeld

Der Termin steht fest! Das Grabfeld im rechten unteren Teil des Friedhofes wird in der Woche nach Ostern entfernt.

Von vielen früheren Bürgerinnen und Bürgern unserer Gemeinde heißt es dann endgültig Abschied zu nehmen. Bitte räumen Sie restlichen Grabschmuck, Vasen, Grablichter etc. (sofern noch nicht geschehen) bis zum 23.4.2019 ab.

Eine Gewährleistung für verbleibende Gegenstände wird seitens der Gemeinde nicht übernommen.

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

Mittwoch, 17.04.2019

Aktuelle Informationen zum schnellen Internet für Mörlen

Westerwälder Kreistag macht den Weg für Ausschreibungen frei

Aus der letzten Sitzung kann das Kreistagsmitglied und 1. Ortsbeigeordneter Thomas Mockenhaupt berichten, dass der Kreistag den Landrat in seiner Sitzung vom 12. April 2019 ermächtigt hat, die Bundes- und Landesfördermittel für den Breitbandausbau der weißen Flecken des Westerwalds zu beantragen und die notwendigen Ausschreibungen zu tätigen.

Vorausgegangen war eine erneute Markterkundung aus der hervorgegangen ist, dass nur noch 806 Einheiten/Gebäude (weniger 1% des Kreisgebiets, aber 195 Gebäude allein bei uns) noch unterversorgt sind, also garantiert in den kommenden drei Jahren nicht mit 30 MBit oder mehr angeschlossen werden, darunter auch die Gemeinde Mörlen.

Nach Vorlage der Kostenschätzung durch ein Büro aus Frankfurt, wird der Landrat für diese 806 Einheiten den Fördermittelantrag stellen. Das weitere Verfahren ist dann we folgt:

  1. Zusage der Fördermittel
  2. Ausschreibung der Arbeiten
  3. Baufreigabe und Bescheid über die tatsächliche Fördermittelhöhe
  4. Bauphase
  5. Freigabe

Ziel des Programms wird es sein, einen Glasfaseranschluss bis in jedes Haus gelegt zu bekommen. Die Ortsgemeinde, die das Thema Breitbandversorgung dem 1. Beigeordneten Thomas Mockenhaupt übertragen hat, wird in enger Abstimmung mit dem Kreis dafür werben und die entsprechenden Gespräche führen, dass die Gemeinde eine der ersten Maßnahmen im Ausbaupaket wird. Die Verwaltung wird an dieser Stelle regelmäßig über den weiteren Fortgang berichten.

Thomas Mockenhaupt, 1. Beigeordneter

Dienstag, 16.04.2019

Grabschmuck Wiesengräber

Die Mähsaison beginnt! Daher ruft die Ortsgemeinde die Hinterbliebenen von Wiesengräbern auf, vorhandenen Grabschmuck in der Woche nach Ostern zu entfernen damit ein einheitliches und geordnetes Erscheinungsbild entsteht.

 Thomas Ax, Ortsbürgermeister 

Montag, 15.04.2019

Umbau und Renovierungsarbeiten an der Friedhofshalle

Im Rahmen der Renovierungsarbeiten an der Friedhofshalle wurden jetzt von der Firma Willwacher alle Fenster, der komplette Dachüberstand und die Holzvertäfelung an der Fassade neu gestrichen.  In der Woche nach Ostern werden wir mit dem barrierefreien Umbau des Eingangsbereiches beginnen. Diese Maßnahme wird voraussichtlich mehrere Wochen andauern und daher bitte ich an dieser Stelle bereits jetzt schon um ihr Verständnis, falls es zu Behinderungen kommen sollte.

Thomas Ax, Ortsbürgermeister  

Sonntag, 14.04.2019

Heute ist es soweit: 2. Osterbrunch im Bürgerhaus

Sonntag, 14.04.2019

Aus dem WW-Kurier von heute: Neue Wählergruppe „Müller“ für Mörlen

Auch in der Dorfpolitik gibt es verschiedene Aspekte und Meinungen. Aus diesem Grund haben sich zwölf verantwortungsbewusste Mörlener Bürger entschlossen, die Wählergruppe „Müller“ zu gründen. Ziel der Gruppe ist es, sich im Gemeinderat zu engagieren und konstruktiv an der Dorfpolitik mitzuwirken. Bei schwerwiegenden Entscheidungen, die für das Gemeindewohl wichtig sind, sollen die Bürger auf öffentlichen Versammlungen gehört werden.

Mörlen. Neben den Interessen der Bürgerinnen und Bürger stehen die Zukunft des Dorfes sowie der Erhalt der umliegenden Natur für die nächsten Generationen an vorderster Stelle. Namensgeber Thomas Müller erklärt: Wir möchten das Sprachrohr zwischen Bürger und Gemeindepolitik sein und stets ein offenes Ohr für alle Einwohner haben. Jeder Bürger soll die Möglichkeit haben, sich mit seinen Ideen und Vorschlägen in das Gemeindeleben einzubringen und mitzugestalten. Vom Handwerker bis zum Diplom-Ingenieur, vom Angestellten bis zum selbstständigen Unternehmer, vom jungen Arbeiter bis zum Rentner sind wir mit unserem großen Potential an Wissen und Erfahrung vielfältig aufgestellt. Viele von ihnen sind ehrenamtlich in Vereinen aktiv. 

Ein ganz wichtiger Punkt und damit ein weiterer Vorteil der Gruppierung ist die Tatsache, dass sie weder einer Partei, noch einer politischen Richtung angehören und frei von jeglichem Fraktionszwang sind. Jeder hat seine eigene Meinung und wird diese auch vertreten. Ein Teil der Kandidaten ist aktuell bereits im Gemeinderat tätig und konnte in den letzten Jahren wichtige und hilfreiche Erfahrungen sammeln. 

Durch die Kandidatur der neuen Wählergruppe hat der Mörlener Wähler nun eine wirkliche Wahl und damit die Möglichkeit seine Stimme an einen zweiten Wahlvorschlag zu vergeben. Folgende Bewerber werden am 26. Mai für die Wählergruppe „Müller“ kandidieren: 1. Thomas Müller, 2. Gerold Arndt, 3. Joachim Barget, 4. Christoph Falk, 5. Dominik Fränken, 6. Sven Hensgen, 7. Gabriele Lück, 8. Heiko Lück, 9. Hans-Joachim Nauroth, 10. Klaus Dieter Nauroth, 11. Gottfried Weller, 12. Paul-Werner Weyand. (PM)

Freitag, 12.04.2019

Termine im April

14.04. Osterbrunch im Bürgerhaus (B)
14.04. Konfirmation, ev. Kirche
27.04. Dankgottesdienst Goldjubilare (K)

(B) = Bürgerhaus, Schulstraße 9
(P) = Pfarrheim, Kirchweg 13
(K) = Katholische Kirche
(G) = Grillhütte

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

Donnerstag, 11.04.2019

Wählergruppe Ax: Thomas Ax soll Ortsbürgermeister bleiben

Starke Liste mit viel Erfahrung und kompetenten Neubewerbern kandidiert für den Gemeinderat

In einer öffentlichen Versammlung, zu der alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Mörlen eingeladen waren, hat die Wählergruppe Ax ihre Kandidaten für den Gemeinderat und den Bürgermeisterkandidaten gewählt. 15 Mürler hatten ihr Interesse an der Gemeinderatsarbeit im Vorfeld bekundet und wurden in der sehr gut besuchten Sitzung mit überzeugenden Mehrheiten aufgestellt. Neben Ortsbürgermeister Thomas Ax und den Beigeordneten Thomas Mockenhaupt und Jürgen Hauft stellen sich Hermann-Josef Christian, Dieter Schuster, Claus Weigel, Tobias Mintkewitz und Pilipp Arndt der Wiederwahl. Nach einer Pause kandidieren Ulrike Müller und Benjamin Güntzel ebenfalls wieder für den Rat. Neu hinzugekommen sind Marcel Sannert, Manuel Pfeil, Marcel Castillo, Philipp Schuster und Matthias Verhoeven. 
Bürgermeisterkandidat: Thomas Ax
In der von Thomas Mockenhaupt geleiteten Versammlung sprachen sich die Anwesenden einstimmig für eine weitere Kandidatur von Thomas Ax als Ortsbürgermeister aus. Ax, der im Vorfeld die Arbeit der letzten Jahre zusammengefasst hatte, und mit den unterschiedlichen Modernisierungsmaßnahmen, wie die Sanierung des Bürgerhauses, die Straßensanierungen und der weiteren gemeindeeigenen Gebäude die Schwerpunkte dargestellt hatte, war sichtlich stolz, dass diese Vorhaben realisiert werden konnten, ohne, dass die Gemeinde sich verschulden musste. „Die guten Beziehungen, die die Gemeinde zur Landesregierung hat, war im wahrsten Sinne des Wortes Geld wert. Allein für das Bürgerhaus konnten rund 206.000 Euro Zuschuss organisiert werden“, so Ax abschließend. Er dankte der Versammlung für das entgegengebrachte Vertrauen und freut sich darauf, seine Arbeit mit einer starken Wählergruppe im Gemeinderat zum Wohl Mörlens fortzusetzen.

Die Liste im Einzelnen:

1. Thomas Ax
2. Thomas Mockenhaupt
3. Jürgen Hauft
4. Hermann-Josef Christian
5. Ulrike Müller
6. Marcel Sannert
7. Benjamin Güntzel
8. Claus Weigel
9. Marcel Castillo
10. Manuel Pfeil
11. Tobias Mintkewitz
12. Philipp Arndt
13. Philipp Schuster
14. Matthias Verhoeven
15. Dieter Schuster 

Für die Wählergruppe
Thomas Mockenhaupt

Mittwoch, 10.04.2019

Kirchenchor Mörlen feiert Jubiläum

Proben für Konzert sind in vollem Gange

Mörlen. Die Jahreshauptversammlung des Katholischen Kirchenchors „Cäcilia“ Mörlen stand im Zeichen der Vorbereitungen für das 120-jährige Bestehen. Nach den bisherigen Planungen wird die Aufführung der Messe in C von Lorenz Maierhofer am Samstag, 19. Oktober, Höhepunkt der Feierlichkeiten sein.

Zur Gestaltung werden einige Gastchöre beitragen. Mit der Einübung der Messe hat der Chor unter der Leitung von Lieselene Schlaug-Pfeiffer bereits begonnen. Wie der Vorsitzende Matthias Wisser mitteilte, konnte der Chor bereits im Vorfeld vier neue Sängerinnen und Sänger gewinnen. Vorstand und Chorleitung weisen ausdrücklich darauf hin, dass neue Sänger willkommen sind. Auch Sänger, die den Chor bis zum Konzert im Oktober verstärken wollen, sind willkommen. Die Chorproben finden montags ab 19.30 Uhr statt.

Dienstag, 09.04.2019

Aktion „Saubere Landschaft“

 

Aktion „Saubere Landschaft“

Ist es ein Erfolg, wenn Menschen an einem Aktionstag im Frühling den Müll in der Gemarkung sammeln? Oder ist es nicht eher ein Dilemma, dass unsere Gesellschaft achtlos ihren Unrat in der Natur verteilt?

Wie auch immer man zu diesen Fragen steht, der jährliche Aktionstag „Saubere Landschaft“ ist wichtig! Das zeigen die blauen Säcke, deren Inhalt alleine in unserer Gemeinde von fleißigen Helferinnen und Helfern zusammengetragen wurden. 3 Stunden lang haben sich 25 Personen (darunter auch einige Kinder und die Mörlener Jugendfeuerwehr) engagiert und ihre Freizeit eingebracht.

Die Gemeindeverwaltung sagt an dieser Stelle herzlichen Dank!

Thomas Ax, Ortsbürgermeister 

 

Montag, 08.04.2019

Osterbrunch

Endspurt! Am kommenden Sonntag ist es soweit. Ihr könnt euch auf den zweiten Mörlener Osterbrunch freuen! Das Vorbereitungsteam steht in den Startlöchern und ist wieder bestens gerüstet um allen einen schmackhaften, aber auch geselligen Tag zu bieten. Hier nochmal die Eckdaten: SONNTAG, 14.04.2019, ab 10 Uhr im Bürgerhaus (Einlass ab 9:45 Uhr) Bitte denkt daran eure Eintrittsbuttons mitzubringen. Eine kurzfristige Teilnahme am Brunch ist leider nicht mehr möglich. Alle Plätze sind bereits ausverkauft.

Jetzt müsst ihr nur noch kommen!

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

Freitag, 05.04.2019

Termine im April

 

05.04. Wahlberechtigtenversammlung der Wählergruppe Ax (B)
06.04. Aktion „Saubere Landschaft“
08.04. Spielenachmittag im Pfarrheim (P)
08.04. Jahreshauptversammlung „Farbe für Mörlen" (B)
09.04. Wahlausschuss Kommunalwahl (B)
14.04. Osterbrunch im Bürgerhaus (B)
14.04. Konfirmation, ev. Kirche
27.04. Dankgottesdienst Goldjubilare kath. Kirche

(B) = Bürgerhaus, Schulstraße 9
(P) = Pfarrheim, Kirchweg 13
(K) = Katholische Kirche
(G) = Grillhütte

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

Donnerstag, 04.04.2019

Hansi Fabig erhält höchste Auszeichnung

Bild zum Vergrößern anklicken

Hansi Fabig (l) mit seinem Nachfolger Dennis Ax.

Im Rahmen einer Jahreshauptversammlung des SV Mörlen erhielt Hans-Jürgen Fabig den Ehrenbrief des Sportbundes Rheinland.

Albert Gelbach, Vorsitzender des Sportkreises Westerwald überreichte Fabig die Urkunde mit Medaille und gratulierte ihm für seine Leistung.

Hansi Fabig hat dem SV Mörlen 48 Jahre lang als Vorsitzender vorgestanden und die Entwicklungen des Vereins in entscheidender Weise geprägt. Der SV Mörlen ist ohne ihn kaum denkbar!

Dennoch hat Fabig sein Amt nun in die Hände eines Jüngeren gegeben. Zukünftig wird Dennis Ax den Vorsitz führen. Fabig bleibt zweiter Geschäftsführer und Ehrenamtsbeauftragter. Die Ortsgemeinde Mörlen gratuliert Fabig zu seiner Auszeichnung und wünscht dem “älteren“ und dem “neuen Vorsitzenden“ weiterhin ein gutes Händchen für den SV.

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

Mittwoch, 03.04.2019

Bürgerinformation zur Sitzung des Gemeinderates vom 15.03.2019

 

Vor Eintritt in die Tagesordnung stellt die Fraktion „Farbe für Mörlen“ den Antrag Tagesordnungspunkt 4: Aufstellen eines Bebauungsplanes im Bereich Kirchweg, aus Gründen neuer Gegebenheiten, von der Tagesordnung abzusetzen.

Nach kurzer Erläuterung durch den Vorsitzenden den Top nicht abzusetzen, wird der Antrag zurückgenommen.

Weiterhin stellt der Vorsitzende den Antrag um Erweiterung der Tagesordnung um Ergänzung nachfolgender Punkte: Neuer Top 2 / Bekanntgabe der Beratungsergebnisse „Nichtöffentlicher Teil“ und die Erweiterung des Tagesordnungspunktes 5. Neuer Top 5b; Auftragsvergabe für die Neuaufstellung eines Bebauungsplanes im Bereich Kirchweg. Dieses wird einstimmig angenommen.

Die vollständige Bürgerinformation unter: Protokolle

 

Dienstag, 02.04.2019

Aktion „Saubere Landschaft“

Bild zum Vergrößern anklicken

Archiv 2017

Hier nochmals die Eckdaten der Sammelaktion: Treffpunkt Samstag, 06.04.2019 um 10.15 Uhr an der Buswartehalle Nassauer Straße. Dort Einteilung der Gruppen. Anschließend gemeinsames Mittagessen im Bürgerhaus. Es wäre schön, wenn sich viele freiwillige Helferinnen und Helfer an der Reinigungsaktion beteiligen würden. Wie heißt es doch so schön: Viele Hände - flottes Ende!

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

Freitag, 29.03.2019

Termine

30.03. Gemeindefahrt nach Bonn (Haus der Geschichte), ev. Kirche
31.03. Kreuzwegandacht (K)
31.03. Vorstellung der Konfirmanden, ev. Kirche
05.04. Wahlberechtigtenversammlung Wählergruppe Ax (B)
06.04. Aktion „Saubere Landschaft“
08.04. Spielenachmittag im Pfarrheim (B)
08.04. Jahreshauptversammlung „Farbe für Mörlen“ (B)
14.04. Osterbrunch (B)
14.04. Konfirmation, ev. Kirche
27.04. Dankgottesdienst Goldjubilare (K)

(B) = Bürgerhaus, Schulstraße 9
(P) = Pfarrheim, Kirchweg 13
(K) = Katholische Kirche
(G) = Grillhütte

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

Donnerstag, 28.03.2019

Einladung zur Wahlberechtigtenversammlung der Wählergruppe Ax

Hiermit werden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger der Ortsgemeinde Mörlen zur Wahlberechtigtenversammlung der Wählergruppe Ax für Freitag, den 5. April 2019 19:30 Uhr in das Bürgerhaus nach Mörlen eingeladen. Die Wählergruppe Ax wird an diesem Abend ihren Listenvorschlag für die anstehende Kommunalwahl wählen.

 Tagesordnung: 

TOP 1    Eröffnung und Begrüßung
TOP 2    Bericht des Bürgermeisters über die Arbeit der Wählergruppe       
TOP 3    Wahl eines Versammlungsleiters
TOP 4    Wahl eines Schriftführers
TOP 5    Wahl einer Mandatsprüfungs- und Zählkommission
TOP 6    Wahl von zwei Versammlungsteilnehmern zur Abgabe der Versicherung an Eides statt
TOP 7    Wahl einer Vertrauensperson und eines Stellvertreters
TOP 8    Wahl der Bewerberinnen und Bewerber für die Gemeinderatswahl 
TOP 9    Wahl des Kandidaten für die Direktwahl zum Ortsbürgermeister
TOP 10  Schlussworte

Für die Wählergruppe
Thomas Ax

Mittwoch, 27.03.2019

Sonntagstreff unterstützt Spielplatzaktion

 

Seit mehr als 3 Jahren gibt es, eingeführt vom Team der Ortsgemeinde, in regelmäßigen Abständen den Frühschoppen und das Sonntagscafe in unserem Bürgerhaus. Beide Aktionen werden gut angenommen, dienen der Begegnung und dem Austausch miteinander.

Fleißige Kuchenbäckerinnen haben dabei immer wieder für ein vielfältiges Angebot an leckeren Kuchen, Torten und belegten Broten gesorgt und diese zu dem gespendet. Die Besucher des Sonntagscafes dankten die Mühen mit einem freiwilligen Obolus. So konnte nun ein Teilerlös in Höhe von 500,- Euro für die Neuanschaffung einer Wippe für den Spielplatz in der Schulstraße zur Verfügung gestellt werden.

Die ältere Wippe ist “in die Jahre gekommen“ und muss dringend ersetzt werden. Wir finden, dies ist eine rundum gelungene Aktion und danken an dieser Stelle allen Kuchenspendern und natürlich auch den Besucherinnen und Besuchern der beiden Veranstaltungen. Übrigens: Beide Aktionen stehen auch weiterhin auf dem Programm! Wer also Lust hat ist herzlich zum Besuch eingeladen. So kann man auf unkomplizierte weise miteinander ins Gespräch kommen und dabei vor Ort noch Gutes tun.

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

 

Fenster schließen