AKTUELL - Juli 2014

Sonntag, 27.07.2014

VdK Ortsverband Neunkhausen-Mörlen: Grillfeier am 15.8.2014

Am Freitag, 15.08.2014, findet die diesjährige Grillfeier des Vdk-Ortsverbandes Neunkhausen-Mörlen an der Grillhütte in Neunkhausen statt. Beginn ist um 16 Uhr. Die Teilnehmer werden gebeten, Porzellan und Besteck mitzubringen. Wer einen Salat machen möchte, darf dies gerne tun.

Anmeldung bis zum 10.08. bei Lothar Strunk (Tel. 02661 7506) oder Margarete Loewe (Tel. 02661 939355).

Freitag, 25.07.2014

Beginn der Ferienzeit

Die Zeugnisse sind verteilt und die Schulen machen dicht. Nicht nur unsere Schüler freuen sich in diesen Tagen über die freie Zeit, aufs Ausschlafen, chillen  oder eine Reise in fremde Regionen. Egal wie sie die “Sommerfrische“ verbringen: Die Ortsgemeinde wünscht allen, ob zu Hause oder in der Fremde, eine erholsame und stressfreie Zeit mit Tagen der Entspannung und Erholung.

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

Freitag, 25.07.2014

Konstituierende Sitzung des Gemeinderates

Hiermit werden alle neu gewählten Ratsmitgliederinnen und Mitglieder, die ausgeschiedenen Ratsmitglieder sowie alle Bürgerinnen und Bürger zur öffentlichen konstituierenden Sitzung des Rates am Dienstag, 05.08.2014, 18.00 Uhr ins Bürgerhaus Mörlen eingeladen.

Tagesordnung:

Öffentlicher Teil:

  1. Verabschiedung ausgeschiedener Ratsmitglieder
  2. Ehrungen
  3. Verpflichtung der Ratsmitglieder
  4. Ernennung des Ortsbürgermeisters
  5. Wahl, Ernennung und Einführung der ehrenamtlichen Beigeordneten
    a) Wahl 1. Beigeordneter
    b) Wahl weitere Beigeordnete

  1. Kenntisgaben / Verschiedenes

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

Mittwoch, 23.07.2014

Verloren – Gefunden

Folgende Sachen blieben nach der Kirmes im Festzelt oder am Bürgerhaus liegen:

  • 1 Sturzhelm (schwarz/weiß)
  • 1 T-Shirt (rot) mit dem Aufdruck „Ekel“
  • 1 T-Shirt schwarz

Die Sachen können von den Eigentümern während der Sprechstunde im Bürgermeisterbüro abgeholt werden.

 

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

Montag, 21.07.2014

Einebnen von Grabstätten

Aufgrund von mehreren Anfragen von Angehörigen, plant die Ortsgemeinde im Herbst 2014 die Einebnung der hinteren 5 Grabreihen im rechten unteren Teil des Friedhofes. Es handelt sich dabei um insgesamt 30 Gräber bei denen die Liegefrist bereits abgelaufen ist bzw. zum Ende des Jahres abläuft. Die Gemeindeverwaltung ruft hiermit die Hinterbliebenen auf,  die Grabstätten ab 01. September bis Ende Oktober in Eigenregie zu entsorgen. (Grabstein, Umrandung und Fundament) Wer eine Entsorgung durch ein Unternehmen anstrebt  meldet sich bitte bis spätestens Mitte September bei der Gemeindeverwaltung damit rechtzeitig ein Angebot zwecks anfallender Kosten eingeholt werden kann.

 

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

Montag, 14.07.2014

Wir gratulieren

Am 14. Juli 2014 vollendet Herr Siegfried Gawehns, Schulstraße 20 sein 85. Lebensjahr.

Die Ortsgemeinde Mörlen und die Verbandsgemeinde Bad Marienberg gratulieren ganz herzlich und wünschen weiterhin alles Gute, Gesundheit und Wohlergehen.

Thomas Ax, Ortsbürgermeister 

Jürgen Schmidt, Bürgermeister 

Freitag, 11.07.2014

SG Nauroth/Mörlen/Norken: Die SG Nauroth/Mörlen/Norken startet in ihre 2. Saison!

Die Vorbereitungsphase für die neue Saison startet für unsere SG am Freitag, 11.07.2014, um 19.00 Uhr auf dem Rasenplatz in Nauroth mit dem ersten Training. Am Wochenende danach findet in Mörlen ein kleines Trainingslager statt mit 2 Trainingseinheiten (Fr. 18.07./Sa. 19.07.) und einem gemeinsamen Mittagessen, bevor wir danach mit 2 Teams zu den Verbandsgemeindeturnieren nach Steineroth und Hahn reisen.

Spielplan für unser Team in Steineroth: (Samstag, 19.07.2014)

13.00 Uhr gegen Steineroth, 14.45 Uhr gegen Elkenroth, 16.30 Uhr gegen Gebhardshain, 18.15 Uhr gegen Malberg

Spielplan für unser Team in Hahn: (Samstag, 19.07.2014)
16.15 Uhr gegen Neunkhausen, 17.40 Uhr gegen Kirburg

Folgende Testspiele wurden terminiert:


1. Mannschaft:
16.07. 19.30  gegen Hellenhahn/Pottum 1 (Nauroth)
23.07. 19.30  gegen Atzelgift/Nister 1(Nauroth)
26.07. 16.00  gegen Kirburg 1 (Sportplatzeinweihung Friedewald)
30.07. 19.30  gegen Kroppach 1 (Norken)
02.08. 15.30  gegen JSG Altenkirchen (A-Jugend, Nauroth)
06.08. 19.30  gegen Daaden 1 (Norken)

2. Mannschaft:
24.07. 19.30 Uhr gegen SV Gehlert 1 (Norken)
27.07. 19.30 Uhr gegen SSV Weyerbusch 3 (Norken)

Trainer- und Betreuerteam haben also ein abwechslungsreiches Vorbereitungsprogramm auf die Beine gestellt. Wir freuen uns auf viele Zuschauer in der neuen Spielzeit.

Dienstag, 08.07.2014

Termine

  • 11.07. Abschlussball des Tanzkurses SV Mörlen
  • 26.07. Ferienzeltlager in Untershausen (bis 30.07.)
  • 29.07.-01.08. Ferienspiele (Grundschulkinder)
  • 05.08. Konstituierende Sitzung des Gemeinderates
Dienstag, 08.07.2014

Das war die Kirmes 2014

Das große Fest der Mürler ist wieder vorbei, das Zelt ist abgebaut und wir können ein erstes Resumee der Kirmes in diesem Jahr ziehen. Wir hatten mehr Besucher als im vergangenen Jahr und durch das größere Zelt mit Thekenanbau konnten wir den Raum hinter dem Bürgerhaus besser nutzen. Leider kam es auch in diesem Jahr bedingt durch Diebstahl und Körperverletzung zu Einsätzen der Polizei.

Dennoch, wir hatten eine schöne Kirmes. Gemeinde und Vereine bedanken sich

  • bei der Kirmesjugend für ihre Ideen und ihre Vorbereitungen 
  • bei den Sintis, die das Zelt wieder zum Tanzen und Feiern gebracht haben
  • bei allen Helferinnen und Helfern, ohne die unsere Kirmes so nicht zu stemmen wäre
  • bei Hansi Fabig für die immer knifflige Arbeit, den Helferplan zu erstellen
  • und bei Thomas Ax, unserem Bürgermeister, bei dem alle Fäden zusammenlaufen.

Nach diesem für unsere Gemeinde großen Fest, wünschen wir allen Mürlern schöne und erholsame Sommerferien und einen guten Start in die zweite Jahreshälfte. Und da warten auf uns mit der Martins- und der Nikolausfeier, sowie unserem zweiten Weihnachtsmarkt viele Gelegenheiten wieder gemeinsam zu feiern.

Samstag, 05.07.2014

Wir gratulieren

Am 05. Juli 2014 vollendet Frau Therese (Thea) Nauroth, Schulstraße 4 ihr 95. Lebensjahr.

Die Ortsgemeinde Mörlen und die Verbandsgemeinde Bad Marienberg gratulieren ganz herzlich und wünschen weiterhin alles Gute, Gesundheit und Wohlergehen.

Thomas Ax, Ortsbürgermeister 

Jürgen Schmidt, Bürgermeister 

Donnerstag, 03.07.2014

Programm der Zeltkirmes 2014

Freitag, 4. Juli:

  • 18.00 Uhr Public Viewing  im Festzelt
    WM Viertelfinale auf Großbildleinwand / Einlass ab 17.00 Uhr.
  • Im Anschluss an das Spiel große „WM Party“ mit DJ Andy

Samstag, 5. Juli:

  • 17.00 Uhr Ausgraben der "Kirmeswoas" mit anschließendem "Festzug" zum Festzelt
  • ab 20.00 Uhr Tanz mit der Band "The Sinties"

Sonntag, 6. Juli:

  • ab 11.00 Uhr Frühshoppen im Festzelt
  • ab 15.00 Uhr Kaffee und Kuchen im Bürgerhaus
  • Kirmesjugendspiele mit den benachbarten Kirmesjugenden & -gesellschaften
  • ab 18.00 Uhr Tanz mit der Band "The Sinties"

Montag, 7 Juli:

  • ab 8.00 Uhr Eiersammeln der Kirmesjugend im Dorf
  • ab 11.00 Uhr Frühshoppen im Festzelt
  • gegen Mittag Eierbacken im Festzelt
  • 18.00 Uhr Bingo im Festzelt mit tollen Sachpreisen
  • ab 19.00 Uhr Tanz mit der Band "The Sinties" Ausklang der Kirmes mit anschließendem Begraben der "Kirmeswoas"

 

Die Kirmesjugend sowie die Ortsvereine würden sich freuen Sie an den Festtagen begrüßen zu können.

Mittwoch, 02.07.2014

Aus der "Westerwälder Zeitung": Abschlussball des SV

Zehn Tanzstunden sind vergangenen und die Teilnehmer des zweiten Jugendtanzkurses vom SV Mörlen sind bereit für die Öffentlichkeit. Der Abschlussball findet am Freitag, 11. Juli, im Bürgerhaus Nauroth statt. Einlass ist um 19.30 Uhr, die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. Für musikalische Unterhaltung wird die Band Original-Version aus Nauroth mit ihrer Sängerin Chrissy Thönig sorgen. Der Eintritt kostet 3,50 Euro inklusive Sektempfang. Infos und Anmeldung unter Telefon 0170/754 41 70.

Mittwoch, 02.07.2014

Zeltabbau

Am Dienstag, den 8. Juli 2014 ab 13.00 Uhr werden wir das Kirmeszelt abbauen. Hierzu werden wieder viele helfende Hände benötigt.  Die Vereine werden nochmals gebeten, ihre Mitglieder entsprechend zu informieren und Vertreter zu schicken.

 

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

Dienstag, 01.07.2014

"Naubergräuber" besuchten Freiwillige Feuerwehr in Norken!

"112 die Feuerwehr" hieß es vor zwei Wochen, als die Vorschulkinder der Kindertagesstätte Norken-Mörlen unsere Freiwillige Feuerwehr besuchte. Am Gerätehaus angekommen wurden die aufgeregten Kinder erst einmal von "echten" Feuerwehrmännern begrüßt. Nach einer kurzen Führung durch das gut ausgestattete Gerätehaus kamen auch schon die ersten Fragen auf. Unter anderem fiel den jungen Besuchern auf, dass auf dem Feuerwehrauto einige Leitern befestigt waren und im Gerätehaus gar keine Rutschstange montiert war. Nach kurzer Erklärung ging es dann ans Feuerwehrauto, wo die große Wasserpumpe zum Highlight wurde. Mit zugehaltenen Ohren staunten die Kinder, wie laut und kraftvoll dieses Arbeitsgerät doch ist. Feuerwehrmann Mark Crisponi erklärte dann noch die Funktion und die Aufgabe der Atemschutzgeräte. "Ganz schön anstrengend und heiß mit dieser Ausrüstung" stellten die Vorschulkinder fest. Nachdem das Auto dann komplett erkundet war durften die Kids zusammen mit den Wehrleuten Mark Crisponi und Simon Bothe eine Wasserversorgung aufbauen. Schläuche wurden ausgerollt und Schlauchbrücken für die Autos in Position gebracht. Als dann endlich Wasser aus dem Strahlrohr spritzte, zögerten die Kids nicht lange und erprobten selbst den Umgang mit den Druckschläuchen. So kam es auch vor, dass der eine oder andere sich eine kleine Abkühlung einfing. Anschließend stand die Fahrt mit dem Feuerwehrauto an. Alle Kinder waren hellauf begeistert, bedankten sich bei den Feuerwehrmännern und überreichten ein kleines Geschenk. Viele von Ihnen versprachen, später, wenn sie groß sind in die aktive Wehr bzw. in die Jugendfeuerwehr einzutreten. Übrigens, Mitglied in unserer Jugendfeuerwehr wird man ab 10 Jahren und weil es Spaß macht.

Dienstag, 01.07.2014

Aus dem "Wäller Blättchen": Musikschule Andreas & Andreas unterstützt Kita-Förderverein

Bild zum Vergrößern anklicken

Bild (C): Wittich-Verlag

Am 14.06.2014 überreichten die beiden Inhaber der Bad Marienberger Musikschule "Andreas & Andreas" dem Vorsitzenden des Fördervereins der Bildungsstätte Norken-Mörlen e.V., Karlheinz Schäfer, einen Spendenbetrag in Höhe von 300,00 Euro. Das Geld soll zum Zwecke der Bildung und Erziehung der Kinder der Unesco-Kindertagesstätte Norken-Mörlen und der Kinder der Unesco-Grundschule Norken verwendet werden.
Die Idee, die Kinder der Gemeinden Norken und Mörlen zu fördern, hatten die Inhaber der Musikschule, Andreas Kopp und Andreas Risse an Ihrem Frühlingsfest im April im Bürgerzentrum in Norken. Bei dieser Feier verzichteten Sie auf den Eintritt und stellten eine Spendenbox für den Förderverein der Bildungsstätte Norken-Mörlen e.V. auf. Weiterhin flossen alle Einnahmen vom Getränke- und Kuchenverkauf in die Spendensumme ein, die anschließend von den Inhabern auf den stolzen Betrag von 300,00 Euro aufgerundet wurde.
Die Musikschule Andreas & Andreas unterrichtet seit Februar 2011 in der Bismarckstraße 28 in Bad Marienberg in ansprechenden Schulungsräumen Klavier, Keyboard, Orgel und Akkordeon, sowie Gitarre, Bass, steirische Harmonika und neuerdings auch professionellen Gesang in Klassik, Rock und Pop. Da die Kunden der Musikschule überwiegend Kinder und Jugendliche sind, sehen die beiden Inhaber in der Förderung von Heranwachsenden einen wichtigen und sinnvollen Beitrag.
Der Förderverein der Bildungsstätte Norken-Mörlen e.V., dessen Aufgabe es ist, die Kinder der Unesco-Kindertagesstätte Norken-Mörlen und die Kinder der Unesco-Grundschule Norken bei Veranstaltungen, Ausstellungen etc. zu fördern und sie mit Anschaffungen außerhalb des normalen Betriebs sowie bei baulichen Investitionen zu unterstützen, bedankt sich für diese Spende recht herzlich.

Dienstag, 01.07.2014

Ausfall der Sprechstunde

Wegen des Zeltabbaus im Nachgang zur Kirmes fällt die Sprechstunde am Dienstag, 08.07.2013 aus. Ich bitte um Verständnis. In dringenden Fällen erreichen sie mich unter Tel. 0171/7354222

Thomas Ax, Ortsbürgermeister

Fenster schließen